Die Pferdegeschichte

Die Pferdegeschichte

Von: Jack, Alter: 7

„Awesome Guy“ ist ein altes Pferd. Er lebt in einem Stall in der Nähe vom Bahnhof. Jeden Tag sieht er die Züge an seinem Stall vorbei fahren und denkt sich: „Ich möchte wissen, wohin die wohl alle fahren. Ich bin hier den ganzen Tag in meinem Stall und langweile mich. Vielleicht fährt der Zug wohin, wo es viel schöner ist als hier und wo es viele grüne Wiesen gibt.“ Eines Tages beschließt er auf die Reise zu gehen. Er läuft weg vom Stall und läuft zum Bahnhof und wartet auf den nächsten Zug. Als der ankommt, fragt er den Schaffner: „Guten Morgen, darf ich bitte auch mit in den Zug? Ich möchte verreisen.“ Leider spricht Awesome Guy nur Pferdesprache und der Schaffner konnte ihn nicht verstehen. Der Zug fuhr ohne ihn davon. Enttäuscht bleibt Awesome Guy am Bahnhof stehen und schaut sich um. Da entdeckt er eine wunderschöne grüne Wiese. Er denkt sich: „Das ist auch ein schöner Ausflug.“ Er geht zur Wiese und isst sehr viel vom saftigen grünen Gras. Das ist so lecker. Als Awesome Guy sich ganz satt gegessen hat, trabt er zurück zu seinem Stall. Manchmal muss man gar nicht weit reisen, um eine saftige Wiese zu finden. Er macht es sich in seiner Box gemütlich, denn so ein Ausflug macht ganz schön müde.