Ein Wal in großer Not

Ein Wal in großer Not

Von: Lara, Alter: 9

Am ende der Geschichte werden wir mehr wiesen als wir jetzt wiesen!egal fangen wir einfach an.Es warwn einmal Walfänger heute haten sie einen ganz brächtigen gefunden.Er war groß und zum glück noch ein junger den heute solte einer der Reichsten Frauen der!Welt kommen und einer unseren leckeren Walsnacks brobiren.Der schäf von ihnen wolte die Frau heiraten alle Leute sagten das würde er nicht hin bekommen da es eine sehr reiche Frau war doch er hörte nicht auf sie und wolte es trotztem brobieren.Aber lieber zurück zum Wal der Wal dagegen war garnicht zufriden die Mutter wollte ihm Hälfe doch nichts vom Fischer seil ging kaput In der nähe waren Leute die den Walen Helfen zu entflien und zum glück haben sie in frei bekommen. Aber im Restorant war was los die Reiche Frau war ängst da aber der Wal noch nicht der schäf ante das denn Walfängern irgent was ihn die qwere gekommen ist der Schäf fragte :wieso dauert das so lange? Der aufdem Schif :wir haben eine gute Nachricht und eine schlächte Nachricht ich erzäle euch zuerst die gute Nachricht wir haten einen Wal und dire schlächte Nachricht ist die Walretter haben ihn befreit.Der schäf sagte entschuldiguen sie mich bitte kurtz dir Reiche Frau sagte nagut aber nicht so lange der Schäf ging tief in den Käller und rufte denn auf demm Schif an der auf demm Schif gang ans Telefon und der Schäf brulteaus Foller kelle Waaaaaaaaaaaaassssssssss!tschuldiege Schäf:sag mal hast du sie noch alle die Reiche Frau ist schon da und wartet auf die bestelung der man auf dem Schif legte sofort auf und brachte einfach einen vom andren fischer und haben ihn mit gebracht doch das mit dem Heiraten 💍 hat die Frau dann doch abelent Ende 😃