Der Frisuren-Wettbewerb

Der Frisuren-Wettbewerb

Von: Farida, Alter: 12

Dieses Jahr macht die Hexenschule einen Frisuren-Wettbewerb für die Hexen. Der Preis ist ein Foto von einem berühmten Fotografen. Los gehts! Selma hat sich eine Schornstein-Frisur ausgedacht.Ihre Frisur ist sehr hoch,so dass sie kaum durch die Tür passt. Ida hat eine Nestfrisur mit einem echten Raben drin. Und Trollines Frisur sieht aus wie ein Fahrrad. Auch die anderen Frisuren schauen Klasse aus. Wer wohl das Foto gewinnt? Plötzlich wird die Tür aufgerissen und eine fremde Hexe tretet herein. Ihre rote Haare stehen wild in alle Richtungen ab. Wie loderndes Feuer. ,,Entschuldige bitte die Verspätung, Das tut mir wirklich leid“ ,platzt die Frau atemlos heraus.,,Ich habe heute leider das erste mal in meinem Leben verschlafen.“Die kleine Hexen sind baff. Ist das ihre Lehrerin Trullwalda?? ,,Es ist wirklich Trullwalda“!,ruft Selma begeistert. ,,Super Frisur!“,jubeln alle Mädchen. Den Preis bekommt Trullwalda . ,,Aber ich habe meine Haare nicht gemacht,ich bin so aufgestanden“,sagte Turllwalda begeistert. ,,Deine Frisur schaut aber perfekt aus,“sagte der Fotograf.Trullwalda stellte sich hin und der Fotograf fotografiert sie. Zuerst schämte Trullwalda sich sehr, weil sie so unordentlich ausschaut. Doch dann freute sie sich sehr weil sie den Preis gewonnen hat zum ersten Mal in ihrem Leben. Ende🦋