Steaky.

Steaky.

Von: Meghna Potlapally, Alter: 10

Es war Einmal ein Hund namends: Steaky.Er hieß so weil er als er ein Welpe war gerne vom Herchen Steak aß. Sein Herchen hieß Tom er liebte sein Hund.Doch ein Jahr später war Flipper ein Erwachsener Hund.Und Tom war auch schon 50 Jahre alt und konnte nicht mehr mit Steaky Gassi gehen.Ms.sad unsere Nachberin sollte für Geld mit Steaky etwas rausgehen .Natürlich sagte sie"Aber nur wenn gut bezahlt wird!,,Am nächsten Morgen ging Sie mit Steaky Gassi.Ms.sad hat Steaky gar nicht auf die Hundewiese gelassen.Sie ging statdesen zu ihrer Oma.Sie hatte drei Katzen und einen Vogel. Das war am ende ein Durcheinander.dann durfte er kurz aufs Klo und dann ab nach Hause. Am Abend hat Steaky genau gehört das sein Herchen umziehen will aber ohne Steaky!Die ganze Nacht hat er in sein warmen Körpchen überlegt wo hin er dann geht.Er hofft nicht zu Ms.sad oder ihrer Oma!Als er augewacht war Steaky in einem Käfig in einem Auto.Aber im Auto war er nicht alleine es waren auch Zwei Katzen und Ein Vogel und Drei Hunde.Er fragte die andern wo wir hin fahren und wo sein Herchen ist? Auf einmal hat das Auto gestopt,alle waren still. Jemand ist ausgestigen und machte die Tür auf. Er sagte:So Willkommen in euer neues Zuhause da hat Staeky Angst bekommen.