|

 

 

Kinderbuchforum-Stiftung hilft Schulen in Sibirien-Russland!


Die Macher des Kinderbuchforums staunten nicht schlecht, als sie eines Tages eine E-mail aus Russland erhielten.
Werden wir schon in Russland gelesen?, fragten sich alle. Genauso war es. Lehrer der Schule in Tschita mit erweitertem Deutschunterricht hatten unser Kinderbuch "KNOBI" gelesen und fanden es so gut, dass sie es nachdrucken und in der Schule lesen wollten.

Die Autorin Susanne Friedrichs gab ihr Einverständnis und dann ging es auch los: KNOBI wurde in Sibirien gedruckt und als Klassensatz im Deutschunterricht verwendet.(Übrigens: Das ganze Buch steht auch online im Netz unter www.kinderbuchforum.de). Die Kinder lasen mit Spaß und waren sehr motiviert. Alleine das, gesehen auf die letzten Jahre in denen sie nur alte Sprachbücher einsetzen konnten, ist ein sehr gutes Ergebnis.
Deutsch ist nicht mehr nur ein Fach, das sie lernen MÜSSEN, es ist mehr. So ist zumindest das Empfinden der Deutschlehrer der 7. Klasse. Durch das Kinderbuch K N O B I ist Deutsch ein lebendiges Fach geworden, das die Kinder lernen WOLLEN.

 

Bilder
Download als: eps (400 dpi/CMYK)
Download als: EPS (400 dpi/CMYK)
Alle Bilder honorarfrei /© Kinderbuchforum-Stiftung g gmbH