Dezember 2017

Silvesterknaler 2017



Es war der 31. Dezember 2017 und damit kein gewöhnlicher Tag!Es war nähmlich Silvester!Lisa war gerade eben aufgestanden. Sie zog ein schönes Kleid an, es war knallrot und hatte in der Mitte einen goldenen Glitzerstreifen.Die Ärmel hatten silberne Glitzerstreifen. ,,Lisa, kommst du mal bitte?",schalte es aus der Küche in Lisas Zimmer. ,,Ja, ich komme Mama!",rief Lisa zurück.In der Küche angekommen stand ihre Mutter mit einem Blatt Papier in der Hand da. ,,Schau mal, was ich hier habe",sprach sie und gab das Blatt ihrer Tochter.Lisa fragte verdutzt:,,Was ist das?" Ihre Mutter antwortete:,,Das ist eine Schatzkarte, dein Vater und ich haben uns überlegt, dass du heute Abend mit Emy den Schatz suchen kannst." ,,Toll!",rief Lisa.Am Abend kam Emy dann endlich mit ihren Eltern und ihrer kleinen Schwester Isabell.,,Hallo Emy!",begrüste Lisa ihre Freunden.Emy sprach ebenfalls fröhlich:,,Hi Lisa!"Emy hatte ein schönes T-Shirt an, darauf waren einige Sternschnuppen abgebildet.Da fiel Lisa die Karte wieder ein.Schnell rannte sie in ihr Zimmer.Emy folgte ihr. ,,Schau mal Emy, die Schatzkarte hier hat mir meine Mutter gegeben, sollen wir den Schatz jetzt gleich suchen?",fragte Lisa aufgeregt.Emy antwortete begeistert:,,Au ja!" Also folgten die zwei Freundinnen der Karte.Sie gingen die Treppe hoch, in den 1.Stock. ,,Hey Lisa",sprach Emy. ,,Ja was ist denn?",fragte Lisa.,,Was bedeutet der grüne Strich da auf der Karte?",setzte Emy fort. ,,Weiss ich auf nicht,"meinte Lisa, ,,aber das werden wir sicher gleich erfahren!"Als sie im 1. Stock angekommen waren, sah Lisa einen grünen Pfeil. ,,Hey, das muss der grüne Strich sein!",meinte Emy neugirig. Lisa stimmte ihr zu:,,Ja das muss er sein!"Da bemerkte Emy, dass an dem Pfeil ein kleiner, rosa Zettel hing.,,Schau Lisa, da auf dem Zettel steht was drauf!",rief sie.Sie nahm ihn in die Hand und las das geschriebene vor:,,Ihr kleinen Schatzsucher seit auf dem richtigen Weg, doch beeilt euch, sonst ist es zu spät!Verweilt nicht länger hier, sondern sucht das magische Tier!" ,,Hä, was soll das denn bedeuten?",fragte Lisa verwirrt.Emy schlug vor:,,Vielleicht sollten wir einfach der Karte weiter folgen?",,Ja, auf zum Dachboden!",stimmte Lisa ihr zu.Auf dem Dachboden fanden die beiden eine riesige Kiste.,,Das muss die Schatzkiste sein!",dachte Lisa.Emy schaute sich um und entdeckte etwas glitzerndes in einer Ecke des Raumes.Sie ging näher und erkannte, dass es ein Schlüssel war, der wie ein Löwe aussah.Vorsichtig nahm sie ihn hoch und lief eilig zu ihrer Freundin.,,Hey Lisa, vielleicht haben deine Eltern mit 'magisches Tier' einfach nur diesen Löwen-Schlüssel gemeint!",sprach Emy.Lisa nickte und versuchte die Truhe aufzuschließen.,,Ja, er passt!"In der Truhe waren ganz viele Sachen: Knallerbsen, Wunderkerzen, Feuerwerksraketen und Kindersekt!Alles was man an Silvester so braucht!Beide nahmen sich so viel sie tragen konnten und brachten es ins Erdgeschoss.Nun gingen alle raus und der Spaß fing an.Aber zuerst, gibts Kindersekt und Sekt für Erwachsene.Punkt 0:00 Uhr stießen sie auf's neue Jahr an.Nun gab es draußen das Chaos was das Zeug hielt!Sie feuerteb bis spät in die Nacht Raketen ab.Dann war es aber auch genug.Emy fuhr nach Hause, es wurde stiller und keine Leute waren mehr auf der Straße.Nun waren alle schlafen gegange.Auch Lisa und Emy.Gute Nacht, und einen guten Rutsch in's neue Jahr!





© Svenja,9 Jahre Autor/in





Achtung! Nachdruck und Vervielfältigungen, auch auszugsweise,
bedürfen der schriftlichen Zustimmung der Autorin / des Autors.
© by Kinderbuchforum-Stiftung
E-Mail Adresse ist der Kinderbuchforum-Redaktion bekannt.