Maja und das Orakel des Loa ISBN: 978-3-945539-10-1
 
Maja und das Orakel des Loa
Julia Petereit
Was passiert, wenn man mit einem Schlag für das Überleben
seiner ganzen Welt verantwortlich ist?
Die kleine Löwin Maja lebt mit ihrem Rudel ein friedliches
Leben
im Herzen der Serengeti. Die Idylle
wird erschüttert, als der große
Fluss, die Lebensader
aller hier beheimateten Tiere, auszutrocknen
droht. Um ihn zu retten, muss ein Tier des Rudels eine lange
und gefährliche Reise antreten und mit einem Mal ändert sich
Majas Leben schlagartig. Selbstvertrauen, Mut und gegenseitiger
Respekt – das sind die Schlüsselbegriffe dieser „tierischen“ Abenteuergeschichte.
Durch die Identifikation mit der Protagonistin
werden die Leser auf kindgerechte Weise an Themenbereiche wie
Toleranz und das Vertrauen in die eigene Stärke herangeführt.
Inhaltsbezogene Zeichungen und ein verspieltes, aber zurückhaltendes
Layout bilden einen dezenten Hintergrund, der das
Hauptaugenmerk auf die Geschichte lenkt und ausreichend
Raum für eine eigene phantasievolle Auseinandersetzung lässt.
Das Buch richtet sich an Kinder im Alter von sechs bis elf Jahren
und eignet sich zum Vorlesen ebenso wie zur eigenen
Lektüre.


Julia Petereit, geboren 1990, studierte an der Westfälischen
Wilhelms-Universität Münster Ägyptologie. Bereits während des
Studiums begann sie mit dem Schreiben von Kurzgeschichten.
Neben ihrer Arbeit als Redakteurin in Stuttgart baute sie ihre
schriftstellerische Tätigkeit aus und veröffentlichte mit „Maja
und das Orakel des Loa“ ihr Erstlingswerk. Derzeit arbeitet Julia
Petereit an Ihrem nächsten Jugendbuch.

 
10.10.2018 - 18:51


     Winter Das große Lesebuch für die ganze FamilieISBN 978-3-451-38339-7
 

Was gibt es nach einem winterlichen Spaziergang Schöneres, als sich mit seinen Liebsten und einem guten Buch ins Sofa zu kuscheln? „Winter. Ein Lesebuch für die ganze Familie“, herausgegeben von Ulrike Schrimpf, mit fantastischen Illustrationen von Lisa Manneh ist beste Unterhaltung für Kinder, Eltern und Großeltern – , kurz ein Buch für die moderne Familie von heute. Der Titel erscheint am 17. September 2018 im Verlag Herder.

Zwischen dem Auftaktkapitel „Herbststürme und Schneegestöber“ und dem Finale „Schneeglöckchen und erste Sonnenstrahlen“ gilt es den „Zauber der Winterzeit“ neu zu entdecken. In kurzweiliger Folge arrangiert öffnen die Texte den Erzählkosmos von Selma Lagerlöf, Erich Kästner, Christian Morgenstern, Hans Christian Andersen sowie modernen Autor*innen wie Andreas Steinhöfel, Zoran Drvenkar, Arne Rautenberg, Bernadette Watts oder Otfried Preußler.

„Mister Santa“ von Tilde Michels etwa führt ins dezemberliche New York; in die Stadt, die berühmt ist für ihr Weihnachtsflair, in welcher der größte Weihnachtsbaum der Welt steht und in der jedes Kaufhaus seinen eigenen Weihnachtsmann hat. Die Geschichte, welche die Autorin um den Kaufhausrauschebart John Berry, den kleinen Paco und ein Paar Schlittschuhe auf einer Handvoll Seiten ausbreitet, vermag auf Anhieb das Herz zu wärmen.

„Raben, die Trompeten blasen, bring ich mit, karierte Hasen, eine Fuhre Gummibärchen, dreizehn Flaschen voller Märchen“, so liest sich wiederum die Fantasieoffensive im Gedicht „Traumbescherung“ von Gina Ruck-Pauquèt. Wie der Schnee zu seiner Farbe kam, wie Äpfel im Schlafrock am besten gelingen und vieles andere mehr hat die engagierte Herausgeberin auf rund 250 Seiten zusammengetragen, und durch die traumhaften Illustrationen kommt das Gefühl auf, dass Wunder nur eine Straßenecke entfernt darauf warten, entdeckt zu werden.

Ulrike Schrimpf (Hrsg.),
Lisa Manneh (Illustration)
Winter
Das große Lesebuch für die ganze Familie











 
19.09.2018 - 17:39


     Momo, Michael Ende, 978-3522177504
 
Ich finde dieses Buch wunderbar, denn es entführt einen in eine andere Welt und öffnet die Augen für die Hektik die man manchmal hat. Man sollte viel bewusster mit seiner Zeit umgehen und nicht immer von einem zum anderen Termin hetzen.
Momo ist ein tolles, nettes und mutiges Mädchen.
Susanne, Ulm

 
19.09.2018 - 06:37


     GHOSTKIDS ISBN 978-3-86740-891-2
 
GHOSTKIDS
Spuk in London (Stefan Schwinn)
„Ich werd verrückt“, murmelte Tacitus. „Im ganzen Leben hätte ich nicht damit gerechnet, dass es uns trifft!“ „Ist bestimmt sowieso alles nur ein Irrtum“, flüsterte Foggy vor sich hin. „Ach was, tuschelte Hazy grinsend.“
Zum Inhalt
Die Geisterschüler Foggy Bog, Hazy Mc Mazy und Tacitus Twiggs erfahren kurz vor Ferienende überraschend, dass sie von ihren Professoren der Cambridger Geisterakademie zu Ghostkids ausgebildet werden sollen. Wie spannend!
Ihr erster Einsatz ist eine Halloween-Geburtstagsparty bei Michael Doodle in Greenwich. Hier werden sie Michael und seinen Freunden zeigen, was Spuk wirklich ist!
Doch in der Menschenwelt angekommen, geraten die drei Geisterschüler von einem Missgeschick ins nächste. Gemeinsam mit Michael, seiner Schwester Sue und seinem Freund Sam werden sie schließlich in einen aufregenden Kriminalfall verwickelt. Und plötzlich geht es um mehr, als nur ein paar Einbrüche und rätselhafte Diebstähle.
Werden sie es schaffen, die Diebe zu erwischen, ihre verpfuschte Mission zu retten und in die Geisterwelt zurückzukehren?
Angaben zum Buch
Stefan Schwinn
GHOSTKIDS
Spuk in London
150 Seiten, Hardcover
ab 9 Jahren

ISBN 978-3-86740-891-2

Überall im Buchhandel erhältlich!

 
13.09.2018 - 15:54


     Echte Engländer Britannien und der Brexit
 
Tessa Szyszkowitz
Echte Engländer
Britannien und der Brexit

ISBN: 978-3-7117-2069-6
264 Seiten, gebunden
Großbritannien muss sich nach dem Austritt aus der EU neu erfinden. Wird aus New Britannia einfach nur Little England oder ein Empire 2.0? Birgt der Brexit Chancen?

Nach dem Austritt aus der Europäischen Union wird Großbritannien sich neu positionieren müssen. Das Land könnte auf England (plus Wales) schrumpfen, sollten Schotten und Nordiren lieber in der EU bleiben wollen. Großbritannien wird sich auf der geistigen Landkarte des 21. Jahrhunderts neu verorten müssen. England muss sich intellektuell den Fragen stellen, die dieses Jahrhundert dem einstigen Imperium aufgibt. Die Globalisierung kann als Chance verstanden werden und die koloniale Vergangenheit als Gegenstand dringend nötiger Aufarbeitung. Britannien könnte aber auch als wirtschaftliche Großmacht und politische Mittelmacht in der Vergangenheit verharren und von einem Empire 2.0 bloß träumen. Damit würde es die Chancen versäumen, die dieser kathartische Moment bringen kann.

 
12.09.2018 - 16:18


     Kuschelflosse – Das unheimlich geheime Zauber-Riff
 
Kuschelflosse – Das unheimlich geheime Zauber-Riff


Nina Müller



Hardcover, ab 4 Jahren

mit Prägung und UV-Lack

80 Seiten, 20,5 x 24,5 cm

ISBN 978-3-7348-2801-0



Inhalt

Willkommen in Fischhausen! Hier leben Kuschelflosse, das Seebrillchen Sebi, Herr Kofferfisch und die Schwimmerdbeere Emmi. Eines Tages hört Kuschelflosse im Unterwasser-Radio von einem geheimnisvollen Riff. Dort soll eine uralte Zauber-Schildkröte wohnen, die Wünsche erfüllen kann. Ob sie auch Kuschels allerallergrößten Lieblingswunsch erfüllen kann? Zusammen mit seinen Freunden macht Kuschelflosse sich auf die Reise zum Zauber-Riff, nicht ahnend, dass unterwegs der verbotene Stöpsel, die fiese Feuerqualle, ein Flug mit der Aquollo 14 und viele andere spannende Abenteuer auf sie warten …

 
10.09.2018 - 18:27


     Orcasommer ISBN 978-3-7348-5605-1
 
Inhalt

Svenja hatte schon abgeschlossen mit dem Sommer, dem winzigen Küstenort und ihrem Vater, den sie für drei Monate in seiner Heimat Kanada besucht. Doch dann taucht in der abgelegenen Bucht ein einsamer kleiner Orca auf, der Svenja sofort fasziniert. Auch Alex, ein Meeresbiologiestudent, will herausfinden, woher der Wal kommt und warum er alleine unterwegs ist. Gemeinsam versuchen Svenja und Alex, sich dem Orca anzunähern. Doch schnell wird das öffentliche Interesse an dem Wal immer größer, jeder glaubt zu wissen, was für ihn am besten ist. Nach einem gefährlichen Zwischenfall droht ihm die Gefangenschaft. Svenja beschließt, ihn auf eigene Faust zu retten, auch wenn sie damit ihre Liebe zu Alex aufs Spiel setzt. Wird ihr Plan aufgehen?





Sabine Giebken



Hardcover, ab 14 Jahren

mit Schutzumschlag

448 Seiten, 15,3 x 21,5 cm

ISBN 978-3-7348-5605-1

 
20.08.2018 - 18:07


     Die Dinge, über die wir schweige
 
Lea Dittrich

Mimi sammelt Vielleicht-Mütter. Sie fotografiert ältere Frauen, die ihr ähnlich sehen. Die Haarfarbe, der Schwung der Nase, das Profil. Ihre eigene Mutter ist bei ihrer Geburt gestorben. Das sagt zumindest Mimis Vater. Aber woher kommen dann die vielen Erinnerungsfetzen, die Mimi durch den Kopf schwirren? Bildet Mimi sich das alles nur ein? Und dann bricht dieser Sommer an, der alles verändert: Mimi will endlich die Wahrheit herausfinden ...

200 Seiten, gebunden, 148 x 210 mm
ISBN 978-3-943086-56-0

 
03.08.2018 - 18:06


     Wir drei verzweigt ISBN 978-3-7348-5032-5
 
Wir drei verzweigt


Robin Benway


Inhalt

Wie werden aus drei Fremden Geschwister? Vor dieser Frage stehen Grace, Maya und Joaquin, als sie einander kennenlernen. Eigentlich war Grace auf der Suche nach ihrer leiblichen Mutter, doch dann erfährt sie von ihren beiden Halbgeschwistern. Maya ist sofort Feuer und Flamme für ihre neuen Familienmitglieder, denn als einzige Dunkelhaarige in einer Adoptivfamilie voller Rotschöpfe sucht sie schon lange nach jemandem, dem sie tatsächlich ähnlich sieht. Joaquin ist eher zurückhaltend, nach einem Leben in unzähligen Pflegefamilien und Heimen weiß er, dass er sich nur auf sich selbst verlassen kann. Beide sind nicht begeistert von Grace' Wunsch, nach ihrer gemeinsamen Mutter zu suchen, denn sie fühlen sich von ihr im Stich gelassen. Aber Grace hat einen guten Grund dafür. Und als Maya und Joaquin die Wahrheit erfahren, lassen sie sich darauf ein. Doch was werden sie finden?

Hardcover, ab 13 Jahren

übersetzt von Jessika Komina, Sandra Knuffinke

368 Seiten, 14,0 x 22,0 cm

ISBN 978-3-7348-5032-5

 
22.07.2018 - 20:38


     Die Streithörnchen ISBN 978-3-7348-2042-7
 
Inhalt

Ganz oben am Baum hängt der letzte Tannenzapfen des Jahres – den muss Eichhörnchen Lenni unbedingt haben! Denn leider hat er versäumt, einen Vorrat für den Winter anzulegen, und nun ist sein Lager ganz und gar leer. Allerdings hat auch Eichhörnchen Finn es auf
den allerletzten Zapfen abgesehen. Und schon stecken die beiden in einem wahnwitzigen Wettstreit. Denn der Tannenzapfen kann nur einem von ihnen gehören – oder?

 
13.07.2018 - 14:34


     Absolute GewinnerISBN 978-3-7348-5008-0
 
Absolute Gewinner


Christoph Scheuring



Hardcover, ab 12 Jahren

mit Relieflack

288 Seiten, 15,3 x 21,5 cm

ISBN 978-3-7348-5008-0



Inhalt

Als Loser-Truppe und mit einem Hausmeister als Coach ein bundesweites Basketballturnier gewinnen? Das kann nicht funktionieren – dachte Luca jedenfalls, bis sich sein ungleiches Underdog-Team gar nicht mal so schlecht anstellt. Doch kaum beginnt er, ein bisschen an seine Mannschaft zu glauben, ist der Trainer plötzlich verschwunden. Mitten im Turnier. Und das, obwohl es ihm so wichtig gewesen ist. Jetzt müssen sich Luca und seine Teammitglieder nicht nur auf dem Platz beweisen, sondern auch das Rätsel um den Hausmeister lösen. Dabei ahnen sie nicht, mit was für zwielichtigen Typen sie es zu tun bekommen.

 
27.06.2018 - 14:48


     Grünkohlsaurier gibt’s doch gar nicht!?
 
(Barbara Peters)
Achtung Sondermeldung: lebendiger Dinosaurier im Grünkohlbeet der Familie Lennert gesichtet! Bitte seien Sie vorsichtig und verlassen Sie nicht Ihr Haus!
Nein, bleiben Sie stattdessen lieber gemütlich im Wohnzimmer auf dem Sofa sitzen und lesen zusammen mit Ihren Kindern die wunderbare Geschichte über Jaron Lennert und seinen besten Freund, den Grünkohlsaurier Knurps!


Zum Inhalt
Tyrannosaurus Rex, Triceratops, Brachiosaurus... Der achtjährige Dinoexperte Jaron Lennert kennt sie alle. Und er liebt es, mit seinen Plastiksauriern im Grünkohlbeet seiner Eltern zu spielen. Doch eines Tages, als er längst alle Spielzeuge zurück in den Eimer geräumt hat, huscht plötzlich etwas durch das Beet. Ein echter Dino – ein Ankylosaurus! Aber er ist ein ganz Besonderer: Seine Leibspeise ist Grünkohl, er ist winzig – so klein, dass er in eine Brotdose passt – und er kann auch noch sprechen!
Doch bei dem Schulfreund und den Eltern von Jaron stößt die Neuigkeit auf taube Ohren. Sie wollen von Jarons Träumereien nichts wissen und beschäftigen sich lieber mit wichtigeren Dingen.
Aber Jaron und der kleine Grünkohlsaurier halten zusammen. Schnell freunden sie sich an und sind füreinander da. Vor allem als der Mini-Dino feststellt, dass er gar nicht wächst, gibt sich Jaron alle Mühe, ihn zu trösten und macht ihm Mut, dass er einmal so groß wie ein Lkw werden wird. Ob dem winzigen Ankylosaurus das wohl gelingt?
Angaben zum Buch
Barbara Peters
Grünkohlsaurier gibt’s doch gar nicht!?
88 Seiten, Hardcover

Ab 8 Jahren, 4,90 €
ISBN 978-3-86740-883-7
Überall im Buchhandel erhältlich!

Die Autorin
Barbara Peters lebt in der norddeutschen Schlossstadt Ahrensburg und hat ihr Schreibbüro im Schreibkontor der Geschichtenfischer im Lübecker Kinderliteraturhaus. Wenn sie nicht segelt oder mit ihren Theater-AGs neue Aufführungen und mit ihren Schreibwerkstätten neue Geschichten vorbereitet, schreibt sie für Kinder.

 
12.06.2018 - 14:51


     Manfred Matalla: Putzmunter geht's hoch und runter
 
Verlag:Zwiebelzwerg Verlag
Manfred Matalla

Illustration: Heike Laufenburg

Zwiebelzwerg Verlag

ISBN-13: 9783868067828

Umfang: 52 Seiten

Putzmunter geht es zu in den fünf Geschichten des Berliner Autors Manfred Matalla. In der ersten Geschichte lest ihr über Sabine (Bienchen), die sich auf ihren tollen Geburtstag mit einer riesengroßen Überraschung freut. Dann lernt ihr Leonie kennen, die euch von ihrer Mutter mit den vielen Berufen erzählt. Mit Maja, ihrem Bruder Jan und dem Wellensittich Jockel lernt ihr auch eine Tierärztin und ihre Praxis kennen und könnt danach mit den Zwillingen Annabell und Isabell im Fahrstuhl eines Hochhauses fahren: Immer hoch und runter! Zuletzt gibt es noch eine Gutenachtgeschichte mit dem Püppchen Stupsi.

Nun seid gespannt auf dieses lustige Buch zum Erstlesen und Vorlesen

 
11.06.2018 - 16:10


  12-24 | 1764 Einträge Nächste 13 ...