Eine Handvoll Lila ISBN 978-3-7348-5030-1
 
Ashley Herring Blake


Inhalt

Lila lackierte Fingernägel sind das Markenzeichen von Grace und ihrer Mutter Maggie. Dabei könnten sie sonst nicht unterschiedlicher sein: die ehrgeizige Grace will nach der Schule Musik studieren, denn sie ist eine begabte Pianistin. Ihre Mutter dagegen ist das personifizierte Chaos und stolpert von einer schlechten Entscheidung in die nächste, ohne zu verstehen, was sie ihrer Tochter damit antut. Erst als Eva in ihr Leben tritt, glaubt Grace, sich mit ihrer Hilfe endlich aus den Fängen ihrer Mutter und der engen Kleinstadt befreien zu können. Doch als Maggie immer mehr an Bodenhaftung verliert, steht auch die Zukunft der beiden Mädchen auf dem Spiel. Jetzt ist es an Grace, sich und Eva zu retten, und endlich zu lernen, wie man liebt und wie man loslässt
Hardcover, ab 14 Jahren

Übersetzt von Birgit Salzmann

352 Seiten, 14,0 x 22,0 cm

ISBN 978-3-7348-5030-1

 
04.04.2018 - 14:30


     POKKI – ABENTEUER IN AFRIKA
 
POKKI – ABENTEUER IN
AFRIKA
Nie wieder frieren! Der kleine Pinguin, der dem Südpol entfloh, will nun unbedingt die
wilden Tiere Afrikas kennenlernen. Er begegnet seltsamen grauen Riesen, die
Schläuche ins Wasser hängen, und gierigen Augenpaaren, die in Flüssen gezackte
Schwänze hinter sich herziehen. Seine unbekümmerte Art bringt Pokki wiederholt in Bedrängnis, doch sein Mut erfährt auch die Anerkennung des Königs der Tiere, der
ihn zu seinem Reviermeister erhebt.

ISBN: 978-3-944788-58-6 (Print)
eISBN: 978-3-944788-59-3 (eBook)


ca. 73 Seiten
Fabulus Verlag

 
22.03.2018 - 18:53


     Kuschelflosse – Das unheimlich geheime Zauber-Riff
 
Willkommen in Fischhausen! Hier leben Kuschelflosse, das Seebrillchen Sebi, Herr Kofferfisch und die Schwimmerdbeere Emmi. Eines Tages hört Kuschelflosse im Unterwasser-Radio von einem geheimnisvollen Riff.

Dort soll eine uralte Zauber-Schildkröte wohnen, die Wünsche erfüllen kann. Ob sie auch Kuschels allerallergrößten Lieblingswunsch erfüllen kann? Zusammen mit seinen Freunden macht Kuschelflosse sich auf die Reise zum Zauber-Riff, nicht ahnend, dass unterwegs der verbotene Stöpsel, die fiese Feuerqualle, ein Flug mit der Aquollo 14 und viele andere spannende Abenteuer auf sie warten

Nina Müller



Hardcover, ab 4 Jahren

mit Prägung und UV-Lack

80 Seiten, 20,5 x 24,5 cm

ISBN 978-3-7348-2801-0

 
10.03.2018 - 17:02


     Rocky, die Gangster und ich oder wie Mathe mir das Leben rettete
 
Wieder eine Sechs in der Mathearbeit! Die Chancen, dass Felix die Versetzung schafft, tendieren gegen null. Und Polizeihund Rocky versteht die Welt nicht mehr, als er durch die jährliche Spürhundprüfung rasselt und plötzlich im Tierheimzwinger hockt.

Dort lernt er Felix kennen, und die beiden verstehen sich sofort. Als Rocky wenige Tage später eine Spur aufnimmt, und die zwei Freunde in den Händen fieser Gangster landen, ist klar: Hier kommen sie nur gemeinsam raus! Wer hätte gedacht, dass dabei ausgerechnet Rockys Spürnase und Felix‘ Rechenkünste gefragt sind?

Fritz Fassbinder, Sonja Kurzbach
Hardcover, ab 10 Jahren

176 Seiten, 15,3 x 21,5 cm

ISBN 978-3-7348-4115-6

 
06.03.2018 - 18:36


     One of Us Is Lying Karen M. McManus
 
Fünf Schüler. Ein Toter. Vier Verdächtige…
In einem Netz aus Lügen und Geheimnissen müssen vier Jugendliche lernen, einander zu vertrauen.
»Atemloses Thrillervergnügen - ein Genuss!« The Guardian
»Pretty Little Liars meets The Breakfast Club« Entertainment Weekly
In den USA war One of Us Is Lying nach sechs Wochen bereits das drittbestverkaufte Jugendbuch 2017 – kein Wunder, denn die Handlung verläuft erschreckend nah an der Realität vieler Jugendlicher. Karen M. McManus trifft mit ihrem Roman den Nerv unserer Zeit: Hetze gegen andere in der Anonymität des Internets, Ausgrenzung und die zerstörerische Macht von Gerüchten, gerade in der Schule. Die Autorin legt nicht nur ein beeindruckend vielschichtiges Porträt vierer Jugendlicher und ihrer Lebenswirklichkeit vor, sie schafft es außerdem, die persönliche Entwicklung der Protagonisten ebenso überraschend wie glaubhaft in ihren spannenden Plot einzuweben.
An einem Nachmittag sind fünf Schüler in der Bayview High School versammelt. Bronwyn, die Blitzgescheite auf dem Weg nach Yale, bricht niemals die Regeln. Klassenschönheit Addy ist die perfekte Homecoming-Queen. Nate hat seinen Ruf als unangepasster Einzelgänger und Drogendealer weg. Cooper glänzt als allseits beliebter Baseball-Crack. Und Simon ist Erfinder der berüchtigten Gossip-App der Schule, auf der er regelmäßig Schüler an den Pranger stellt. Als Simon plötzlich zusammenbricht und kurz darauf stirbt, ermittelt die Polizei wegen Mordes. Simon hatte noch vier Skandalposts in Vorbereitung. Im Schlaglicht: Bronwyn, Addy, Nate und Cooper. Jeder der Vier hat etwas zu verbergen – und damit ein Motiv...
Bis zum Ende kämpfen die Jugendlichen um die Wahrheit und halten den Leser so in Atem.

Karen M. McManus
One of Us Is Lying
Originaltitel: One of Us Is Lying
Aus dem Englischen von Anja Galiæ
cbj, 448 Seiten
€ 18,00 (D) / € 18,50 (A) / CHF 24,50
ISBN 978-3-570-16512-6
Jugendbuch

 


     Das war der Hirbel/ Peter Härtling
 
Ich finde das Buch "Das war der Hirbel" von Peter Härtling gut, weil es mal lustig und auch mal traurig ist. Aber wenn es auch manchmal nicht lustig pder traurig ist, ist aber immer spannend. Besonders lustig finde ich die Stelle im Buch, wo Hirbel der Müller-Meier die von Hirbel voll gepinkelte Unterhose ins Gesicht wirft.

Ich würde das Buch sehr empfehlen.

Von Sebastian aus Hannover

 
02.03.2018 - 14:36


     Solange es hell ist ISBN 978-3-570-16515-7
 



Starke Familienbande und eine Suche nach dem eigenen Platz in der Welt
Maik Klingenberg und Andrej Tschichatschow hatten in Tschick ihre Geschwister nicht dabei! Bei Mika sitzen sie auf dem Rücksitz: »‚Wie lange fahren wir noch?‘, wollte mein Bruder wissen, und irgendetwas sagte mir, dass ich diese Frage in den nächsten Tagen noch sehr oft hören würde.

Meine Antwort lautete: ‚Solange es hell ist.‘«
Alexandra Kui gelingt mit Solange es hell ist eine mitreißende Kombination aus literarischer Coming-of-Age-Geschichte und stimmungsvollem Roadtrip:
Mika ist schon ziemlich erwachsen. Eine junge Frau, die sich kümmert. Um halbwegs gute Noten, um ihre beiden jüngeren Halbgeschwister, den Haushalt – und oft eben auch um ihre Mutter Katie, die in der vaterlosen Berliner Kleinfamilie gern den trotzigen Teenager spielt, weshalb Mika gar nicht anders kann, als Verantwortung zu übernehmen und (fast immer) die Vernünftige zu sein – ein Rollentausch wider Willen. Umso glücklicher ist sie, als Katie ihr Leben umkrempelt und Arbeit als Altenpflegerin findet. Plötzlich können sie in den Sommerferien zu viert in den Harz-Urlaub fahren, zum ersten Mal überhaupt. Und ausgerechnet dort passiert etwas Schreckli-ches. Ein Schicksalsschlag, der jede Vernunft außer Kraft setzt und Mika zwingt, in Sachen Risiko-bereitschaft ausnahmsweise doch ihrer Mutter nachzueifern. Mit ihren Geschwistern im Schlepptau macht sie sich auf die Suche nach ihrem Vater, auf in Richtung Meer – ein Roadtrip, der Mika zu sich selbst führt und sie auch das sein lässt, was sie eigentlich ist: ein Teenager mit der
Sehnsucht nach einer ‚normalen‘ Familie …

Jugendbuch

 


     Felix Kucher Kamnik
 
Im südlichen Kärnten in den zwanziger Jahren des vergangenen Jahrhunderts fasst Anton den Plan, sein Glück im fernen Amerika zu suchen. Tatsächlich ergattert er eine Schiffspassage nach Buenos Aires. In Argentinien angekommen, arbeitet er vom ersten Tag an hart daran, seine Vergangenheit – die ärmliche, bäuerliche slowenische Herkunft, den aufstrebenden Nationalsozialismus in Europa, den geliebten, aber unsteten Bruder Josl – hinter sich zu lassen.

Ihm gelingt es, sich eine Existenz schaffen.
Auch Steiner, der 1945 mit dem Schiff nach Südamerika kommt, stammt aus Südkärnten. Bald freundet er sich mit Anton an – doch sein finsteres Geheimnis behält er für sich …
Felix Kuchers zweiter Roman ist eine überwältigende Parabel von zwei Männern »ohne Vergangenheit«, deren Lebensläufe jedoch schicksalhaft über zwei Kontinente miteinander verknüpft sind

 
28.02.2018 - 17:51


     Manfred Matalla: Putzmunter geht's hoch und runter
 
Verlag:Zwiebelzwerg Verlag
Manfred Matalla

Illustration: Heike Laufenburg

Zwiebelzwerg Verlag

ISBN-13: 9783868067828

Umfang: 52 Seiten

Putzmunter geht es zu in den fünf Geschichten des Berliner Autors Manfred Matalla. In der ersten Geschichte lest ihr über Sabine (Bienchen), die sich auf ihren tollen Geburtstag mit einer riesengroßen Überraschung freut. Dann lernt ihr Leonie kennen, die euch von ihrer Mutter mit den vielen Berufen erzählt. Mit Maja, ihrem Bruder Jan und dem Wellensittich Jockel lernt ihr auch eine Tierärztin und ihre Praxis kennen und könnt danach mit den Zwillingen Annabell und Isabell im Fahrstuhl eines Hochhauses fahren: Immer hoch und runter! Zuletzt gibt es noch eine Gutenachtgeschichte mit dem Püppchen Stupsi.

Nun seid gespannt auf dieses lustige Buch zum Erstlesen und Vorlesen

 
27.02.2018 - 17:59


     Pinella Propella ISBN 978-3-7348-2812-6
 
Was tun, wenn man unbedingt endlich in die Schule will, aber so tief im Urwald lebt, dass weit und breit nichts Schulähnliches zu finden ist? Dann zieht man eben dorthin, wo es eine Schule gibt, denkt sich Pinella. Ist doch ganz einfach. Aber es gibt da ein Problem: Manchmal hebt Pinella einfach ab und fliegt los.

Im Urwald fällt das nicht so auf, aber in der Schule schon. Wenn man allerdings einen besten Freund hat, der von älteren Jungs geärgert wird, kann das mit dem Fliegen manchmal auch richtig praktisch sein

 
22.02.2018 - 17:48


  1-10 | 1738 Einträge Nächste 10 ...