Auf der Suche nach dem Kolibri
 
Ava Dellaira




Hardcover, ab 14 Jahren

mit Relieflack

übersetzt von Jessika Komina, Sandra Knuffinke

400 Seiten, 14,0 x 22,0 cm

ISBN 978-3-7348-5043-1



Inhalt

Marilyn weiß genau, wie ihre Zukunft aussehen soll: Nach der Schule will sie einfach nur weit weg, an ihrer Wunsch-Uni studieren und Fotografin werden. Dann lernt sie James kennen, der sie in ihren Träumen unterstützt, ihr aber auch zeigt, dass es sich lohnt, im Hier und Jetzt zu leben. Bis sie vom Schicksal auseinandergerissen werden.
Angie hat keine Ahnung, was sie mit ihrem Leben anfangen will. Sie weiß nur, dass sie unbedingt in Erfahrung bringen muss, was wirklich mit ihrem Vater James passiert ist. Laut ihrer Mutter Marilyn ist er bereits vor ihrer Geburt bei einem Autounfall ums Leben gekommen. Aber dann findet Angie Hinweise darauf, dass ihre Mutter nicht die ganze Wahrheit erzählt hat. Mit ihrem Exfreund macht sie sich auf den Weg nach L.A., um endlich herauszufinden, woher sie kommt und wer sie ist.

 
15.08.2019 - 17:21


     Am Ende des Regenwaldes
 
Inhalt

Dabokas Zuhause ist der Regenwald. Ihr kleiner indigener Stamm lebt in Harmonie mit der Natur – bis eines Tages Männer mit großen Maschinen kommen und den Wald durch ein stinkendes schwarzes Band in zwei Teile zerschneiden. Dabokas Stamm wird von ihnen überfallen, nur sie und ihre Schwester Loca überleben das Massaker. Die beiden werden in ein Dorf gebracht, geimpft und angezogen. Während die kleine Loca sich mit der Zeit an das neue Leben gewöhnt, will Daboka nur eins: zurück in den Bauch ihres Waldes


Marion Achard



Hardcover, ab 12 Jahren

mit Relieflack

übersetzt von Anna Taube
96 Seiten, 11,2 x 24,9 cm

ISBN 978-3-7348-5044-8

 
14.07.2019 - 14:46


     Kinderbuchserie IGEL-Team Band 40, Düstere Zeiten (978-1799285922)
 
Kinderbuchserie IGEL-Team

Ab 7 Jahren

Die vier Kinderdetektive ermitteln in einem neuen Fall, der sich wieder zu einem spannenden Abenteuer entwickelt.

Beschreibung:
Ausgerechnet in den Herbstferien fällt binnen weniger Tage in der Kleinstadt Bad Bergzabern immer öfter und länger der Strom aus. Viele Kinder werden von Langeweile geplagt. Denn ohne Fernsehgeräte, Spielekonsolen, Mobiltelefone, Computer und sonstigen elektronischen Medienangeboten wird die tägliche Freizeitgestaltung zur Herausforderung.

Die vier cleveren Kinderdetektive Ingo, Georg, Enzo und Lisa wissen sich hervorragend zu beschäftigen. Sie haben die Idee, den anderen Kindern gegen die Langeweile zu helfen. Hierfür gründen sie einen Leseclub, was sich als sehr hilfreich erweist.

Als die Stromausfälle jedoch über mehrere Tage andauern und kein Ende in Sicht ist, werden die Kinderdetektive als IGEL-Team aktiv. Sie forschen nach, um das Geheimnis der Stromausfälle zu lüften.

Ein tolles Abenteuer für Groß und Klein nimmt seinen Lauf.

 
05.06.2019 - 09:34


     Die Texaskids Band 5 - Das Geisterhaus von Bastrop (978-1090564641)
 
Kinderbuchserie Die Texaskids

Ab 7 Jahren

Diesmal recherchieren die drei Texaskids in einem angeblichen Geisterhaus und erleben dabei ein spannendes Abenteuer.

Beschreibung:
Julias Eltern planen einen Urlaub in Florida, doch Julia möchte lieber ihre Ferien mit ihren Freunden Samuel und Daniel daheim in Bastrop verbringen.

Die Eltern sind einverstanden. Damit Julia nicht alleine ist, dürfen die beiden Jungen ihre Ferien bei ihr verbringen. Das heißt, die drei Freunde haben sturmfreie Bude und können tun und lassen, was sie wollen.

Doch die neu gewonnene Freiheit ohne elterliche Ordnung und Regeln mutiert bald zur gähnenden Langeweile. Daher sehnen sich die Kinder nach einem neuen Auftrag als Detektive und werben aktiv mit Flyern.

Schon kurze Zeit später meldet sich eine Frau bei ihnen, in deren Haus es angeblich spuken soll. Nach langem Überlegen, nehmen die Texaskids den Auftrag an und begeben sich damit in ein schauriges Abenteuer.

 
05.06.2019 - 09:29


     Fast schon bühnenreif
 
Lisa Rosinsky



Hardcover, ab 13 Jahren

mit Relieflack

übersetzt von Jessika Komina, Sandra Knuffinke

320 Seiten, 14,0 x 22,0 cm

ISBN 978-3-7348-5036-3



Inhalt

Das Drama in Cadies Familie gleicht einem Theaterstück: Aus heiterem Himmel eröffnet ihr Vater der Familie, dass er eine uneheliche Tochter hat. Zu allem Überfluss ist Elizabeth ein halbes Jahr älter als Cadie und soll nun auch noch bei ihnen leben. Schnell hängt der Haussegen schief, denn Elizabeth scheint nicht nur perfekt zu sein, sondern in jeder Hinsicht das komplette Gegenteil von Cadie. Sie hat das Gefühl, dass ihre Halbschwester sie völlig aus ihrem eigenen Leben verdrängt. Sogar ihr Schwarm interessiert sich plötzlich für die unnahbare Elizabeth. Um sich abzulenken, konzentriert Cadie sich nur noch auf ihre Hauptrolle im Schultheaterstück. Aber wird sie es auch schaffen, die Hauptrolle in ihrem Leben zurückzuerobern?

 
04.06.2019 - 16:13


     Kinderfrei statt kinderlos
 
Kinderfrei leben heißt, gegen soziale Erwartungen zu rebellieren – und ist deshalb auch eine feministische Entscheidung. Frauen, die sich gegen Nachwuchs entscheiden, sind die mutigen Vorreiterinnen einer Bewegung, die an Zuspruch gewinnen muss, wenn unser vom westlichen Lebensstil maßlos ausgebeuteter Planet noch länger bewohnbar und lebenswert bleiben soll.

Verena Brunschweiger begibt sich als Soziologin und Philosophin, aber vor allem als feministische und ökologische Aktivistin mitten hinein in die Tabuzone unseres gesellschaftlichen Konsenses, der sich ein Lebensglück ohne Kinder nur schwer vorstellen kann. Sie setzt sich kritisch mit dem pronatalistischen Dogma auseinander, das Politik, Kultur und Alltag durchdringt und sich in die Tiefenschichten unseres Denkens, Fühlens und Wünschens eingeschrieben hat. Sie zeigt, wer von diesem Konsens profitiert, und dass er nicht für Geschlechtergerechtigkeit in unserer Gesellschaft sorgen wird

Ein Manifest

150 Seiten, 13,3 x 20,5 cm, Klappenbroschur
ISBN 978-3-96317-148-2

 
09.05.2019 - 18:25


     Roberto und Sarah (Guido Kasmann)
 

Die erste Liebe, aber …
Es gibt nichts Schöneres, als Menschen zum Lachen zu bringen.
Doch heute hat er nur für einen einzigen Menschen gespielt: für das
Mädchen mit den schwarzen Locken.
Zum Inhalt
Wer ist das Mädchen mit dem schönen Lächeln? Zirkusclown Roberto
kann sich kaum auf den Auftritt mit seinem Vater konzentrieren, als
er sie während einer Vorstellung im Publikum entdeckt. Deshalb ist er
ziemlich aufgeregt, als sie am nächsten Abend schon wieder im
Zirkuszelt sitzt und ihn nach der Vorstellung sogar besucht. Sarah
heißt sie. Und das Beste ist: Sie möchte sich am nächsten Tag mit ihm
treffen.
Natürlich freut Roberto sich unheimlich auf das Treffen. Doch dann
kommen ihm Zweifel, denn er hat ein Geheimnis, von dem kaum
jemand weiß: Sein Clownsgesicht ist angeboren und kann nach den
Zirkusvorstellungen nicht einfach abgeschminkt werden. Kann er sich
Sarah anvertrauen? Was ist, wenn sie ihn nicht mag, weil er anders
ist? Vielleicht hat sie sogar Angst vor ihm. Roberto weiß nicht, was er
machen soll. Doch dann kommt ihm eine rettende Idee…
In dem neuen Buch von Guido Kasmann geht es nicht nur um das
„erste Verliebtsein“ und die Zirkuswelt, sondern auch um Toleranz,
das „Anderssein“ und den unvoreingenommenen Umgang
miteinander.
Zum Buch
Guido Kasmann
Roberto und Sarah
76 Seiten, Hardcover 2-farbig
Ab 8 Jahren, 6,50 €
ISBN 978-3-86740-918-6


Überall im Buchhandel erhältlich!

Der Autor
Guido Kasmann fand durch seine Kinder, denen er früher abends am
Bett selbst erfundene Geschichten erzählte, zum Schreiben. Er lebt
als freier Schriftsteller in Köln. In seinem früheren Leben war er
Grundschullehrer und arbeitete in der Lehrerausbildung.
In seiner Freizeit macht er Musik, liest und unternimmt Ausflüge in
die Natur. Oder er sitzt einfach in einem Straßencafé und erfreut sich
des Lebens.

 
04.05.2019 - 18:13


     Heldenhaft
 
Inhalt

Andi und Ferdi sind ganz normale Jungs, keine Helden, nix Besonderes. Vor ihnen liegt ein Sommer wie jeder andere. Dachten sie. Aber dann ist Mitch plötzlich wieder da. Mitch, der mal so was wie ein Freund war für die beiden. Bis er Scheiße gebaut hat. So große Scheiße, dass er ein Jahr lang im Knast gelandet ist. Mitch bringt Schuld und Vorwürfe mit sich. Das kann Andi gerade gar nicht gebrauchen, denn er hat es sich zur Aufgabe gemacht, die hübsche Lea vor ihren superchristlichen Eltern zu retten. Also fassen Andi und Ferdi einen Plan: Abhauen. Leider haben sie das nicht ganz zu Ende gedacht
Andreas Thamm



Hardcover, ab 14 Jahren

256 Seiten, 14,0 x 22,0 cm

ISBN 978-3-7348-5035-6

 
30.04.2019 - 17:42


     Bis zum blauen Meer und zurück ISBN 978 3 943833 29 4
 
Frosch Ogi möchte Fisch Lax auf seiner Reise von der Quelle zum großen,
blauen Meer begleiten. Ein spannendes Abenteuer für beide beginnt. Sie
lernen so den Lauf des Flusses kennen vom kleinen Rinnsal, über einen
tobenden Fluss, die Kanalisation, einen See, einen Wasserfall,
Flussschleusen, einen Hafen und schließlich das Meer!

Doch finden Sie
auch den Weg zurück nach Hause? …
Das Bilderbuch eignet sich hervorragend, um Kindern ab drei Jahren zu
zeigen, wie unterschiedlich der Lauf eines Flusses sein kann. Die
Illustrationen sind sehr kindgerecht und lassen viel Raum, um eigene Dinge
zu entdecken, die im Text nicht beschrieben sind. Die beiden Protagonisten
treffen auf neue Freunde wie Eichhörnchen, Waschbären, eine
Entenfamilie, einen Biber u.v.m. Auch Gefahren wie einem hungrigen
Storch oder einem Angler begegnen die beiden mit Voraussicht. Und am
Ende helfen sie sogar noch einem traurigen Chamäleon-Kind. Als
Dankeschön verrät dieses ein sehr wichtiges Geheimnis …
Das Besondere an dem Bilderbuch ist, dass es auf den Kopf gedreht die
Rückreise von Ogi und Lax zurück an den Anfang zeigt.

 
13.03.2019 - 18:36


  1-9 | 1778 Einträge Nächste 9 ...